Schrift: größer | normal | kleiner

3.9. Heimarbeit

Wenn Sie Personen in Heimarbeit beschäftigen, müssen Sie die Schutzvorschriften des Heimarbeitsgesetzes (HAG) beachten. Das HAG schützt:

  • Heimarbeitnehmer
  • Hausgewerbetreibende
  • Zwischenmeister

Die Schutzvorschriften sind zwingend und können weder durch Vertrag ausgeschlossen werden noch können einzelne in Heimarbeit Beschäftigte nachträglich darauf verzichten.

Als Gewerbetreibender müssen Sie insbesondere

  • die erstmalige Vergabe von Heimarbeit anzeigen (Mitteilungspflicht) und
  • eine Heimarbeitsliste führen.

Weitergehende Informationen erhalten Sie auf den Seiten der Gewerbeaufsicht Baden-Württemberg.

 

Lebenssituation

Übersicht » Arbeitgeber » 3. Spezielle Beschäftigungsformen » 3.9. Heimarbeit

Zugeordnete Verfahren

Heimarbeit - Beschäftigung melden

Information

Die Inhalte werden über eine Schnittstelle der imakomm vom Portal service-BW vollständig übernommen und eingelesen