Schrift: größer | normal | kleiner

Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahmen

Die berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahmen (BvB) der Agentur für Arbeit setzen bei der gezielten Berufsorientierung junger Menschen unter 25 Jahren an, ihrer fachlichen und persönlichen Förderung sowie ihrer nachhaltigen beruflichen Ersteingliederung.

Zielgruppe der BvB sind vor allem

  • junge Menschen, die keine Ausbildungsstelle gefunden haben, mit oder ohne Schulabschluss,
  • junge Menschen mit einer Behinderung oder
  • junge Menschen mit Migrationshintergrund.

Jeder Teilnehmer erhält im Rahmen einer individuellen Eignungsanalyse die Möglichkeit, sich zunächst in der Vielzahl möglicher Berufe zu orientieren und dann eine ganz persönliche Berufswahlentscheidung zu treffen. In Kooperation mit Bildungsträgern, die zur praktischen Qualifizierung unterschiedliche Berufsfelder anbieten, werden die Jugendlichen gefördert. Neben fachlichem Know-how stehen Persönlichkeitsbildung, berufliche Grundfertigkeiten, betriebliche Qualifizierung, Grundlagenqualifizierung in IT- und Medienkompetenz, Sprachförderung und Bewerbungstraining auf dem Programm.

Ein Betriebspraktikum, wie es die BvB vorsehen, hilft dabei, die Fähigkeiten des Jugendlichen noch gezielter zu fördern. Die Praktikumsbetriebe selbst werden anhand definierter Kriterien ausgesucht und bewertet.

Für Jugendliche, die bisher noch ohne Schulabschluss sind, bietet die Maßnahme außerdem die Möglichkeit, sich auf den Erwerb eines Hauptschulabschlusses oder gleichwertigen Schulabschlusses vorzubereiten.

Während der Teilnahme an einer Berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahme haben Jugendliche Anspruch auf Berufsausbildungshilfe. Ob die Voraussetzungen für eine Förderung vorliegen, wird bei der Agentur für Arbeit vor Ort abgeklärt. Interessierte Jugendliche sollten deshalb vor Beginn der Maßnahme Kontakt mit ihrem Ansprechpartner bei der Agentur für Arbeit aufnehmen.

Tipp: Ausführliche Informationen zu Berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahmen finden Sie auf den Seiten der Bundesagentur für Arbeit.

 

 

Lebenssituation

Übersicht » Arbeitnehmer » Besondere Personengruppen » Jugendliche » Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahmen

Information

Die Inhalte werden über eine Schnittstelle der imakomm vom Portal service-BW vollständig übernommen und eingelesen