Schrift: größer | normal | kleiner

6.1. Kunst, Kultur und Wissenschaft

Viele kulturelle Einrichtungen (Museen, Theater, Konzerthäuser, Tierparks) bieten Schülern, Auszubildenden und Studierenden vergünstigte Eintrittspreise.

Wenn Sie nicht nur zuschauen, sondern selbst gern im Kunst- und Kulturbereich aktiv werden möchten, können Sie sich direkt an Musikschulen, Theatergruppen oder andere Kultureinrichtungen wenden.

Auch der Wissenschaftsbereich bietet interessante Möglichkeiten. Forschung wird nicht nur an bekannten Instituten betrieben, sondern genauso auch an Hochschulen. Immer wieder finden dort auch öffentliche Veranstaltungen statt, wie zum Beispiel die "Nacht der Wissenschaften". Aktuelle Informationen darüber erhalten Sie auf den Internetseiten der Universitäten.

Tipp: Einen Überblick über die Hochschullandschaft Baden-Württemberg bietet das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst. Dort finden Sie unter anderem auch Links zu den Internetseiten der Universitäten.

Kinderuniversität

Seit einigen Jahren bieten Universitäten in Baden-Württemberg Kindern die Möglichkeit, auf spielerische Weise zu erfahren, womit sich Wissenschaft beschäftigt. Professoren führen mittels anschaulicher Experimente in kindgerechter Weise auf wissenschaftliche Fragestellungen hin. Sie stellen sich den Fragen der Kinder und versuchen auf diesem Weg, diese schon frühzeitig für die Wissenschaft zu begeistern.

Wettbewerb für Nachwuchsforscher

An dem Jugendwettbewerb "Jugend Forscht" im Bereich "Technik und Naturwissenschaften" können Einzelpersonen oder Gruppen von zwei bis drei Personen teilnehmen. Das Forschungsthema kann frei gewählt werden, muss sich jedoch in eines der sieben Fachgebiete des Wettbewerbs einordnen lassen. Diese sind:

  • Arbeitswelt
  • Biologie
  • Chemie
  • Geo- und Raumwissenschaften
  • Mathematik/Informatik
  • Physik
  • Technik

Alle Teilnehmenden treten zunächst bei den Regionalwettbewerben an. Wer hier gewinnt, startet auf Landesebene. Dort qualifizieren sich die Besten für das Bundesfinale.

Schnupperstudium

Wer studieren möchte, sich aber noch nicht sicher ist, welcher Studiengang der Richtige ist, kann an einem Schnupper- oder Probestudium teilnehmen. Jugendliche erhalten hier einen Einblick in Seminare und Vorlesungen verschiedener Studiengänge, lernen den Campus kennen und haben die Möglichkeit, direkt vor Ort Fragen rund ums Studium zu stellen.

Wenn Sie sich für ein Studienfach entschieden haben, finden Sie vielfältige Informationen in der Lebenslage "Studium".

 

Lebenssituation

Übersicht » Erwachsen werden » 6. Action oder Abhängen - Freizeit » 6.1. Kunst, Kultur und Wissenschaft

Information

Die Inhalte werden über eine Schnittstelle der imakomm vom Portal service-BW vollständig übernommen und eingelesen