Schrift: größer | normal | kleiner

Häusliche Gewalt gegen ältere Menschen

Häusliche Gewalt endet nicht mit einem bestimmten Lebensalter, es kann sich bis ins hohe Alter fortsetzen. Häufig handelt es sich dabei auch um Formen sexueller Gewalt, die sich oftmals gegen Frauen richtet.

Wenn Sie Opfer häuslicher Gewalt werden, haben Sie die Möglichkeit, einen Platzverweis zu erwirken. Weitere Informationen zu Ihren Rechten und Pflichten als Opfer einer Straftat erhalten Sie im Kapitel "Opferbetreuungsprogramme".

Tipp: Die Broschüre "Gemeinsam gegen häusliche Gewalt" des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend zeigt Forschungsergebnisse der Wissenschaftlichen Begleitung der Interventionsprojekte gegen häusliche Gewalt (WiBIG).

 

Lebenssituation

Übersicht » Opferschutz und Opferhilfe » 2. Angebote zur Unterstützung von Opfern » 2.2. Senioren » Häusliche Gewalt gegen ältere Menschen

Information

Die Inhalte werden über eine Schnittstelle der imakomm vom Portal service-BW vollständig übernommen und eingelesen