Schrift: größer | normal | kleiner

1.2. Tierschutzrecht

Das Tierschutzrecht wird geleitet von dem Grundsatz, dass Tiere Mitgeschöpfe des Menschen sind, deren Leben und Wohlbefinden geschützt werden muss. Der Mensch trägt die Verantwortung für das Leben der Tiere und hat kein Recht, einem Tier ohne vernünftigen Grund Schmerzen, Leiden oder Schäden zuzufügen oder es zu töten.

 

 

Lebenssituation

Übersicht » Tierhaltung, Tierschutz, Fischerei und Jagd » 1. Allgemeines und Rechtliches zur Tierhaltung » 1.2. Tierschutzrecht

Information

Die Inhalte werden über eine Schnittstelle der imakomm vom Portal service-BW vollständig übernommen und eingelesen