Schrift: größer | normal | kleiner

Pressemitteilung

Christa Gruber erhält hohe Auszeichnung

20.12.2011

In Anerkennung ihrer für Volk und Staat erworbenen besonderen Verdienste erhielt Christa Gruber aus den Händen von Landrat Dr. Heiko Schmid das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland, kurz Bundesverdienstkreuz.


Landrat Dr. Heiko Schmid und Christa Gruber

Die Verleihung fand vor rund 100 geladenen Gästen am Montag, 19. Dezember 2011 in der Aula der Erolzheimer Realschule statt.

In seiner Laudatio hob Landrat Dr. Heiko Schmid die zahlreichen ehrenamtlichen und politischen Engagements für den Kreis, die Gemeinden Berkheim und Erolzheim, die Schulen im Illertal, die evangelische Kirche und das gesellschaftliche Leben hervor. Landrat Dr. Heiko Schmid wörtlich an Christa Gruber gewandt: „Neben all den politischen Ämtern und ehrenamtlichem Engagement sind Sie vor allem Mensch. Sie sind eine Frau, die sich einsetzt, die sich für die Sache engagiert, die sich Respekt verschafft hat und von allen respektiert wird. Sie sind eine Frau, die zuhören kann. Sie sind eine Frau, die harte Schicksalsschläge – Sie wissen alle was ich meine – hinnehmen musste und dabei nicht vergisst, dass das Leben weitergeht und in Gottes Hand liegt.“

Im Jahr 1990 erhielt Christa Gruber bereits die Landesehrennadel und für ihre 30-jährige Mitgliedschaft im Berkheimer Gemeinderat die Goldene Ehrennadel des Gemeindetags.

Die Grüße der Gemeinden überbrachten zwei lange Wegegefährten von Christa Gruber: Bürgermeister a.D. Günther Matheis und Bürgermeister a.D. Eugen Ruß. Für die evangelische Kirche sprach Pfarrerin Dorothee Sauer und dankte Christa Gruber für ihr Engagement im kirchlichen Leben. Susanne Berger, Präsidentin des Dachverbandes der Frauenlisten in Baden-Württemberg“ bezeichnete Christa Gruber in ihrem Grußwort als „ihre politische Mutter“. Ohne ihren persönlichen Einsatz wäre die Frauenliste nicht zustande gekommen.

Musikalisch umrahmt wurde der Festakt von der Berkheimer Salonmusik sowie dem Posaunenduo Liane Häfele und Daniel Willburger.