Schrift: größer | normal | kleiner

Flächenlose - Reisschläge - Reisteile

Hierbei handelt es sich um Brennholz, das vom Käufer im Waldbestand aufgearbeitet werden muss und dadurch günstiger ist.
 
In den Forstrevieren wird eine beschränkte Zahl von Flächenlosen zum Kauf angeboten. Um ein Flächenlos zu erhalten, gibt es beim Kreisforstamt Biberach folgende Möglichkeiten:

1. Versteigerungen

In einigen Forstrevieren findet der Verkauf über Versteigerung statt. Die Versteigerungstermine dieser Forstreviere  finden Sie hier.
Bitte achten Sie auch auf die Informationen in der örtlichen Presse. (Info: In den Revieren Emerfeld, Pflummern, Heiligkreuztal, Riedlingen und Ertingen findet der Verkauf ausschließlich über Versteigerung statt; alle anderen Reviere bieten auch die Möglichkeit der schriftlichen Bestellung an) 

2. Schriftliche Flächenlosbestellung 

Bei Interesse richten Sie Ihre Anfrage direkt an den Revierleiter eines der Forstreviere. Er kann ihnen Auskunft über das aktuelle Angebot geben und den Verkaufspreise mitteilen.
Um dann bei diesem Revierleiter das Flächenlos verbindlich zu bestellen, verwenden Sie bitte das Bestellformular-Flächenlos.

Für Flächenlosverkäufe gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Landes Baden-Württemberg für den Verkauf von Flächenlosen (AGB-Flächenlos).

Brennholz lang

Sie wollen "Brennholz lang" an der Waldstraße kaufen?

Hier Klicken!

Arbeitssicherheit und Verkehrssicherung

Wichtige Punkte der Unfallverhütungsvorschriften