Schrift: größer | normal | kleiner

Frühe Hilfen

Bei den Frühe Hilfen geht es darum, Entwicklungsmöglichkeiten von Kindern und Eltern in Familie und Gesellschaft frühzeitig und nachhaltig zu verbessern.

Dies kann in Form einer alltagspraktischen Unterstützung geschehen. Im Landkreis Biberach wird dies zum Beispiel im Projekt „wellcome“ umgesetzt.

Außerdem wollen Frühe Hilfen einen Beitrag zu Förderung der Beziehungs- und Erziehungskompetenz von (werdenden) Müttern und Vätern leisten. Dies erfolgt durch das Landesprogramm STÄRKE.

Frühe Hilfen tragen maßgeblich zum gesunden Aufwachsen von Kindern bei und sichern deren Rechte auf Schutz, Förderung und Teilhabe.

Adresse

Kreisjugendamt
Koordinationsstelle für Kinderschutz und Frühe Hilfen

 

Rollinstraße 18
88400 Biberach

» Lage anzeigen
» Virtuelle Poststelle

Ansprechpartnerin Koordinationsstelle

Manuela Braun
Telefon 07351 52-7629
Telefax 07351 52-50629
manuela.braun(at)biberach.de