Schrift: größer | normal | kleiner

Pressemitteilung

Infonachmittag zu Gülle-Biogasanlagen

25.01.2016

Das Landwirtschaftsamt lädt am Montag, 1. Februar 2016, um 13.30 Uhr zu einer Vortragsveranstaltung im Landwirtschaftsamt Biberach, Bergerhauser Str. 36 mit dem Thema „Lohnt sich der Einstieg in eine Gülle-Biogasanlage noch?“ ein.


Durch die gesetzlichen Vorgaben des EEG 2014 ist der Bau neuer Biogasanlagen weitgehend gestoppt. Allenfalls der Bau von Gülle-Biogasanlagen bis 75 kW kann unter bestimmten Voraussetzungen zum Aufbau eines zweiten Standbeins noch lukrativ sein. Das Landwirtschaftsamt informiert deshalb darüber, was bei der Planung und beim Bau von Gülle-Biogasanlagen zu beachten ist. Alexander Keller aus Zillishausen, der bereits 2012 eine Gülle-Biogasanlage errichtete, gibt Tipps zum Bau von kleinen Biogasanlagen und berichtet über seine mehrjährigen Praxiserfahrungen.  Der staatliche Biogasberater, Jörg Messner vom Landwirtschaftlichen Zentrum Baden-Württemberg (LAZBW) Aulendorf wird aufzeigen, unter welchen Voraussetzungen Gülle-Biogasanlagen wirtschaftlich betrieben werden können. Alle interessierten Landwirte sind recht herzlich eingeladen.