Schrift: größer | normal | kleiner

Woran erkennt man kranke Tiere?

Kranke Hühner leiden unter anderem an Teilnahms- und Appetitlosigkeit, Durchfall, geringerer Legeleistung und Störungen des zentralen Nervensystems, was sich an einer unnormalen Kopfhaltung und Gleichgewichtsstörungen zeigt. Außerdem können Hühner ein stumpfes, gesträubtes Federkleid und Ödeme am Kopf bekommen. Bei Enten und Gänsen zeigt die Erkrankung zunächst keine Symptome.