Pressemitteilung

08.01.2018 17:54 Alter: 15 days

Landrat empfängt Sternsinger

Die Sternsingergruppe der Kirchengemeinde St. Josef aus Biberach-Birkenhard wurde heute (8. Januar 2018) im Beisein des stellvertretenden Dekans Klaus Sanke von Landrat Dr. Heiko Schmid im Landratsamtes Biberach empfangen. Sie überbrachten den Segen „Christus mansionem benedicat – Christus segne dieses Haus“.


Die Sternsingergruppe der Kirchengemeinde St. Josef aus Biberach-Birkenhard schreibt den Segen an die Tür zum Büro des Landrats.

Landrat Dr. Heiko Schmid bedankte sich bei ihnen stellvertretend für alle diesjäh-rigen Sternsingergruppen mit einer Spende und einem kleinen Geschenk für ihren Einsatz. Im ganzen Landkreis seien hunderte Kinder und Jugendliche unterwegs gewesen, um den Menschen Gottes Segen für das neue Jahr zu bringen. Ein Wunsch, der auch einer Behörde gut anstehe. „Hier gehen jeden Tag hunderte Menschen ein und aus – Mitarbeiter und Bürger, die ihre Anliegen vortragen. Und für ein gutes offenes Miteinander ist der Segen von oben eine große Hilfe.“