Pressemitteilung

13.06.2018 16:49 Alter: 7 days

Städte und Gemeinden im Landkreis Biberach erhalten 3,5 Millionen Euro Fördergelder aus dem Ausgleichstock des Landes

3,5 Millionen Euro Fördergelder aus dem Ausgleichstock des Landes Baden-Württemberg fließen im Förderjahr 2018 in kommunale Baumaßnahmen im Landkreis Biberach. Dies hat der Verteilerausschuss in seiner heutigen (13. Juni 2018) Sitzung im Regierungspräsidium Tübingen beschlossen.


„Ich bin froh und dankbar über die Entscheidung des Verteilerausschusses. Dank der Zuschüsse des Landes können die begünstigen Städte und Gemeinden wichtige kommunale Aufgaben wie etwa Kinderbetreuungseinrichtungen, Schulen, Mehrzweckhallen, Gemeinschaftsräume, Feuerwehrgerätehäuser, Breitband, Straßen und Hochwasserschutz finanzieren“, so Landrat Dr. Heiko Schmid. „Es sind Investitionen in die Zukunft, die viele Gemeinden und Städte oft nur noch mit Hilfe staatlicher Förderprogramme umsetzen können.“
 
Im Einzelnen erhalten aus dem Ausgleichstock:

• Gemeinde Achstetten 220.000 Euro Sanierung und Umbau der Grundschule
• Gemeinde Allmannsweiler 50.000 Euro Neubau Feuerwehrgerätehaus mit Bauhof
• Stadt Bad Buchau 40.000 Euro Sanierung und Umbau des ehemaligen Stiftsmuseums zur Nutzung durch das Progymnasium
• Stadt Bad Schussenried 220.000 erster Bauabschnitt der Generalsanierung Progymnasium
• Gemeinde Berkheim 150.000 Euro Neubau eines Feuerwehrhauses,
• Gemeinde Burgrieden 100.000 Euro Bau eines Hochwasserrückhaltebeckens,
• Gemeinde Erolzheim 250.000 Euro Umbau und Erweiterung Grundschule,
• Gemeinde Ertingen 350.000 Euro zweiter Bauabschnitt der Innensanierung Michel-Buck-Gemeinschaftsschule und Barrierefreiheit,
• Gemeinde Gutenzell-Hürbel 30.000 Euro Sanierung Reinstetter Straße (Kanalisation, Wasserversorgung, Straßenbau, Breitband),
• Gemeinde Hochdorf 110.000 Euro Umbau und energetische Sanierung eines Gebäudes für Kindergartenräume sowie energetische Sanierung des bestehenden Kindergartens Unteressendorf,
• Gemeinde Ingoldingen 300.000 Euro Neubau einer viergruppigen Kinderkrippe,
• Gemeinde Mietingen 150.000 Euro Neubau eines Feuerwehrgerätehauses in Baltringen
• Gemeinde Moosburg 90.000 Euro Erweiterung und Modernisierung Rathaus (Erweiterung Gemeindesaal und Einbau von Jugendräumen),
• Stadt Ochsenhausen 100.000 Euro Umbau und Ausbau Kindergarten Mittelbuch
• Gemeinde Oggelshausen 120.000 Euro Aufbau Hochgeschwindigkeitsnetz für den privaten Bedarf in Oggelshausen, Seekirch und Tiefenbach
• Stadt Riedlingen 80.000 Euro Abbau des bestehenden Düngelagers; Neubau eines Feuerwehrgerätehauses und Backstube in Pflummern, 
• Gemeinde Schemmerhofen 280.000 Euro Neubau/Kauf eines neuen Kindergarten,
• Gemeinde Seekirch 40.000 Euro Aufbau Hochgeschwindigkeitsnetz für den privaten Bedarf in Oggelshausen, Seekirch und Tiefenbach
• Gemeinde Tannheim 200.000 Euro Umbau und Sanierung des Rathauses,
• Gemeinde Tiefenbach 70.000 Euro Aufbau Hochgeschwindigkeitsnetz für den privaten Bedarf in Oggelshausen, Seekirch und Tiefenbach
• Gemeinde Uttenweiler 300.000 Euro Neubau Kindergarten mit Kinderkrippe,
• Gemeinde Wain 250.000 Euro Sanierung und Umbau der Grundschule.