Schrift: größer | normal | kleiner

B 312 Ortsumfahrungen Ringschnait, Ochsenhausen, Erlenmoos und Edenbachen

Kurzfassung der Ergebnisse der Voruntersuchung

Der Landkreis Biberach ist derzeit dabei die Planung der Ortsumfahrungen von Ringschnait, Ochsenhausen, Erlenmoos und Edenbachen im Zuge der B 312 voranzutreiben. Zusammen mit den Städten Biberach und Ochsenhausen sowie der IHK Ulm werden die Kosten der Planungen vorfinanziert. Inhaltlich wird die Planung mit dem Regierungspräsidium Tübingen als Vertreter des zuständigen Baulastträgers abgestimmt.

Mit der Aufstellung der Unterlagen für die Planungsstufe der Vorplanung zu den Ortsumfahrungen Ringschnait, Ochsenhausen, Erlenmoos und Edenbachen im Zuge der B 312 wurde bereits im Jahr 2009 begonnen. Zunächst wurden umfangreiche Grundlagen zur Bewertung des faunistischen Arten- und Biotopschutzes erhoben.

In der Umweltverträglichkeitsstudie wurde ein Variantenvergleich angestellt. Außerdem ist die Vorzugsvariante aus der Sicht der Umweltbelange ermitteln worden. Mit der Fertigstellung der Umweltverträglichkeitsstudie wurden die Unterlagen für die Vorplanung abgeschlossen. Die Ergebnisse aller Fachgutachten fließen in die Unterlage „Voruntersuchung“ ein. Die Voruntersuchung umfasst insgesamt sechs Ordner mit rund 1.900 Textseiten und 170 Plänen.

Mit einer Kurzfassung, in der die maßgeblichen Sachverhalte und Kernaussagen dargestellt und erläutert werden, soll interessierten Kreisräten, Gemeinderäten sowie Bürgerinnen und Bürgern ein Überblick über die bisher vorliegenden Ergebnisse gegeben werden.

Die Kurzfassung liegt in zwei Versionen vor. In der vollständigen Kurzfassung werden neben der textlichen Erläuterung auch die maßgeblichen Anlagen im Anhang beigefügt. Das Dokument ist durch das Einfügen von Lesezeichen so angelegt, dass man es ohne auszudrucken (359 Seiten aufgrund der vielen Anlagen) gut als digitale Fassung lesen kann.

Zusätzlich steht eine Kurzfassung ohne Anlagen (mit Ausnahme eines Übersichtslageplanes mit allen untersuchten Varianten und einer Synopse zur Umweltverträglichkeitsstudie) zur Verfügung. Mit 31 Seiten inklusive der beiden Anlagen kann diese Version auch gut ausgedruckt werden.

» vollständige Kurzfassung mit Anlagen (313 MB)*

* aufgrund der Größe der Datei kann es beim Laden zu Problemen kommen. Mit einem Rechtsklick und Ziel speichern unter, kann die Datei gespeichert und dann gelesen werden.

» Kurzfassung ohne Anlagen (6 MB)

 

Hinweis:

Die Gutachten und Abbildungen sind urheberrechtlich geschützt. Die dadurch begründeten Rechte bleiben, auch bei nur auszugsweiser Verwertung, dem Landkreis Biberach vorbehalten.