Schrift: größer | normal | kleiner

Brennholz

Das Kreisforstamt Biberach bietet

aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern zum Verkauf an.

Diese können entweder über die Teilnahme an einer Versteigerung oder über eine schriftliche Bestellung mit dem pdf-Bestellformular erworben werden. 

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an die Betriebsstelle Ochsenhausen (07351 52-7400) oder an die Betriebsstelle Riedlingen (07351 52-6850).

 

Gründe für Brennholz aus heimischen Wäldern

  • Holz aus dem Staats- und Kommunalwald ist zertifiziert nach dem PEFC Standard, d.h. umweltgerecht kontrolliert, nachhaltig.
  • Heizholz ist ein preiswerter, umweltfreundlicher Brennstoff. Ein aufgesetzter Buchenholzstoß von einem Meter Länge, Breite und Höhe hat den gleichen Heizwert wie etwa 210 Liter Heizöl. Im Vergleich dazu ist Holz aber um etwa 40 Prozent günstiger.
  • Holz hat eine günstige Energiebilanz.
  • Der Vorrat fossiler Brennstoffe (Erdöl, Kohle) wird geschont.
  • Holz ist schnell verfügbar.
  • Holz ist ein nachwachsender Rohstoff.
  • Die Lagerung von Holz ist ungefährlich und einfach.
  • Trockenes Holz verbrennt schadstoffarm.
  • Bei der Verbrennung entstehendes CO2 wird durch den nachwachsenden Wald neutralisiert.