Schrift: größer | normal | kleiner

Dienstbezirk

1. Naturräumliche Gliederung

Holzstöcke/Unteres Illertal

46.347 ha

33 %

Donau-Ablach-Platten

31.662 ha

22 %

Riß-Aitrach-Platten

29.801 ha

21 %

Hügelland der Unteren Riß

23.404 ha

17 %

(Zusätzlich: Mittlere Flächenalb, Oberschwäbisches Hügelland)

2. Boden- und Ertragsverhältnisse

Überwiegend Parabraunerden aus lehmigem Sand bis sandigem Lehm auf Geschiebemergel der Schotter und Moränen der Rißeiszeit, ein kleiner Teil auch der Würm-, Günz- und Mindeleiszeit, sowie auf Oberer Süßwasser- und Oberer Meeresmolasse.

Durchschnittliche Ertragsmeßzahl

34 - 50

Die Werte schwanken zwischen

43

3. Klima

Durchschnittliche Jahrestemperatur

7,3 °C

Die Werte schwanken im Gesamtgebiet zwischen

6 °C und 8 °C

Durchschnittlicher Jahresniederschlag

ca. 800 mm

Die Werte schwanken im Gesamtgebiet zwischen

670 mm und 1.000 mm

4. Topographie

höchster Punkt bei Ittenhausen

801 m

niedrigster Punkt nordwestlich von Stetten

482 m

Auf der Homepage des Statistisches Landesamtes Baden-Württemberg erfahren Sie mehr über die Wirtschafts- und Siedlungsstruktur sowie die Landwirtschaftliche Struktur des Landkreis Biberach.