Schrift: größer | normal | kleiner

Erlebniswald

Der Erlebniswald wurde 2006 von den Azubis der Firma Liebherr Ochsenhausen gestaltet. Damals wurde bereits ein Labyrinth, ein Steinhaufen, ein Barfußpfad, eine Aussichtsplattform, eine Feuchtwiese und ein Biotop angelegt.

Bei der 72-Stunden-Aktion 2009 haben die Jugendlichen der katholischen Pfarrjugend Ochsenhausen, die Aufgabe bekommen, den Erlebniswald zu renovieren und zu erweitern.
Als neue Elemente mussten die Jugendlichen einen Klangwald, Weidentunnel sowie ein Baummikado bauen. Das Labyrinth, der Steinhaufen und der Barfußpfad wurden renoviert.
Außerdem mussten sie die Wege neu einfassen und mit Holzschnitzel wieder auffüllen.