Schrift: größer | normal | kleiner

Flüchtlingsaufnahme im Landkreis Biberach - aktuelle Situation

Weltweit sind zirka 51 Millionen Menschen auf der Flucht vor Bürgerkriegen, Verfolgung oder vor Bedrohungen um Herkunftsland. Die fünf größten Aufnahmeländer sind Pakistan, Iran, Libanon, Jordanien und die Türkei. Europa nimmt einen Bruchteil der Flüchtlinge weltweit auf. Deutschland nimmt im europäischen Vergleich die meisten Flüchtlinge auf. Setzt man diese Zahlen jedoch ins Verhältnis zu den Einwohnerzahlen, liegen Schweden (5,7 Asylanträge/1.000 Einwohner), Österreich (2 Asylanträge/1.000 Einwohner) und Ungarn (1,9 Asylanträge/1.000 Einwohner) vor Deutschland (1,5 Asylanträge/1.000 Einwohner).

Auf den folgenden Seiten stehen Informationen zur aktuellen Situation, zu den Gemeinschaftsunterkünften im Landkreis Biberach zur Verfügung.

Ansprechpartner

Jürgen Kraft
Sachgebietsleiter Flüchtlinge

Telefon 07351 52-7192
Telefax 07351 50-192

juergen.kraft(at)biberach.de