Schrift: größer | normal | kleiner

Fundgrube - z'schad zom Nauswerfa -

Geht es Ihnen auch manchmal so:
Sie wollen einen gut erhaltenen Gegenstand los werden, der eigentlich noch voll funktionstüchtig und zu schade zum Wegwerfen ist. Leider haben Sie keinen Platz mehr und müssen sich von dem guten Stück trennen.

Oder umgekehrt: Sie suchen etwas und haben das Gefühl, irgend jemand hat das bestimmt übrig und würde es gerne sinnvoll weitergeben.

Was für den einen nutzlos ist und schnellstens weg muss, kann für jemand anderen noch gut zu gebrauchen sein. Schade nur, dass der eine vom anderen nichts weiß.

Dafür gibt es nun unsere Fundgrube . Wir setzen auf Müllvermeidung nach dem Motto: Der Abfall ist der beste, der erst gar nicht entsteht! Wenn Sie also auch Dinge haben, die eigentlich zu schade für den Müll sind, dann teilen Sie uns dieses doch bitte über das Anmeldeformular mit. Hinweis: Mit einer kurzen und aussagekräftigen Beschreibung erhöhen Sie die Chancen, dass Ihre Anzeige auch gelesen wird und zum Erfolg führt. Umständliche und zu ausführliche Beschreibungen kommen beim Leser nicht an.

Wir veröffentlichen in unseren Internetseiten 8 Wochen lang kostenlos das, was Sie zu verschenken haben oder was Sie suchen.

Es lohnt sich also immer mal wieder, bei den Angeboten oder Gesuchen vorbeizuschauen.

Hat sich nach 8 Wochen noch kein Abnehmer / Anbieter gefunden und Sie möchten die Anzeige bestehen lassen, teilen Sie uns dies kurz telefonisch (07351/52-6378) oder per E-Mail mit. Ihre Anzeige bleibt dann weitere 4 Wochen bestehen.

Nutzungsbedingungen:

  • Es dürfen nur funktionsfähige Gegenstände bei der Sperrmüllbörse angemeldet werden.
  • Es kommt zu einem direkten Kontakt zwischen Suchendem und Anbieter.
  • Der Abfallwirtschaftsbetrieb lagert keine Gegenstände.
  • Für die Gegenstände darf kein Entgelt verlangt werden.
  • Das Einstellen der Gegenstände in die Fundgrube ist kostenlos und wird nach 8 Wochen automatisch gelöscht.
  • Anmeldungen für die Fundgrube werden nur von Kreisbewohnerinnen und Kreisbewohnern angenommen und veröffentlicht.

Hinweis: Anmeldungen von Kraftfahrzeugen und Tieren werden nicht veröffentlicht.

Wir bitten um Ihr Verständnis.

Bitte benachrichtigen Sie uns umgehend, wenn der Gegenstand vor Ablauf der Anzeigenfrist den Besitzer gewechselt hat. Dann löschen wir unverzüglich die Anzeige.

Adresse

Abfallwirtschaftsbetrieb
Rollinstraße 9
88400 Biberach

 

» Lage anzeigen
» Virtuelle Poststelle

Ansprechpartner/in

Reiner Schmid

Telefon 07351 52-6139
Telefax 07351 52-5139

reiner.schmid(at)biberach.de