Schrift: größer | normal | kleiner

Kulturpreis des Landkreises

Die Preisträger und Laudatoren der Kulturpreisverleihung 2016

Der Kulturpreis des Landkreises Biberach wird alle zwei Jahre an Personen oder Organisationen verliehen, die „herausragende Leistungen in bildender Kunst, Musik, Literatur, darstellender Kunst oder in Bezug auf Kulturaustausch und interkulturellen Dialog“ erbracht haben und einen deutlichen Bezug zum Landkreis Biberach haben.

Der Preis ist mit insgesamt 10.000 Euro dotiert und wurde 2010 zum ersten Mal vergeben. Die Jury besteht aus Landrat Dr. Heiko Schmid, dem Leiter des Kreiskultur- und Archivamts Dr. Jürgen Kniep, Kerstin Buchwald, Geschäftsführerin der Christoph-Martin-Wieland-Stiftung Biberach, Dr. Barbara Renftle von der Stiftung „pro arte“ der Kreissparkasse Biberach und Dr. Klaus Weigele, Direktor der Landesakademie für die musizierende Jugend in Baden-Württemberg.

Preisträger seit 2010

2010 
Dr. Volker Demuth, Lyriker, Essayist und Medienwissenschaftler  
Hermann Schenkel, Zeichner und Maler
Cornelia Lanz, Mezzosopranistin (Förderpreis für junge Künstler)

2012
Siegfried Assfalg, Exponent der bildenden Kunst
Frank Sikora, Komponist und Lehrer des Jazz
Simon Gallus, Fotograf (Förderpreis für junge Künstler)

2014
Linus Roth, Violinist
Daniela Rodriguez Romero, Choreografin (Förderpreis für junge Künstler)

2016
Willi Siber, Bildender Künstler
Vanessa und Jessica Porter, Percussion-Duo (Förderpreis für junge Künstler)