Schrift: größer | normal | kleiner

B 312 Ortsumfahrungen Ringschnait, Ochsenhausen, Erlenmoos und Edenbachen

Der Landkreis Biberach plant zusammen mit den Städten Biberach, Ochsenhausen, der Gemeinde Erlenmoos und der IHK Ulm, die B 312 zwischen Biberach und der A 7 zukunftsfähig auszubauen. Ziel der Planungen ist es, die Leistungsfähigkeit dieses Streckenzugs maßgeblich zu steigern.

Die B 312 hat insbesondere für die Wirtschaftsstandorte Biberach und Ochsenhausen eine wichtige Zubringerfunktion zur A 7 bzw. A 96. Darüber hinaus ist es der Raumschaft ein großes Anliegen, dass die Ortsdurchfahrten von Ringschnait, Ochsenhausen, Erlenmoos und Edenbachen durch die Ortsumfahrungen vom Durchgangsverkehr entlastet werden.

Die Beteiligten gestalten den Planungsprozess so transparent und nachvollziehbar wie möglich. Die Bürgerinnen und Bürger erhalten unter www.b312.biberach.de Zugang zu den verschiedenen Planungsunterlagen und Gutachten. Es werden Termine zu Informationsveranstaltungen angekündigt. Er gibt Erklärungen und Hintergründe zum Raumordnungsverfahren. Außerdem werden häufig gestellte Fragen zum Planungsprozess beantwortet. Darüber hinaus haben Sie als Nutzer die Möglichkeit, im Forum Anregungen, Fragen, Meinungen und Hinweise zum Planungsprozess zu hinterlassen. Machen Sie mit – bringen Sie sich ein.

Module

 Drucken

Weiterführende Links

www.b312.biberach.de