Ausbildung zum „LOGL-Geprüften Fachwart für Obst und Garten (m/w)“

Über 30 Teilnehmer/innen des Fachwartkurses "Obst- und Garten" lernen an der Obst- und Gartenbauakademie Biberach wie man auch große Obstbäume fachgerecht pflegt.

Der Landkreis Biberach bietet seit November 2009 die landeseinheitliche Ausbildung zum/zur "Fachwart/in für Obst und Garten" an. Vom Landesverband für Obstbau, Garten und Landschaft e. V. (LOGL) wurde in Abstimmung mit dem Ministerium für Ländlichen Raum und Verbrauchschutz (MLR) und den Fachberatern der Landkreise ein landeseinheitlicher Ausbildungsrahmenplan erarbeitet. Ziel der Ausbildung ist die Förderung des landschaftsprägenden Streuobstbaus, des Hobby-Obstbaus, der Gartenkultur und die Unterstützung eines wirksamen Naturschutzes.

Die Ausbildung gliedert sich in zwei Teile und umfasst zirka 180 Unterrichtsstunden. In der Theorie werden Grundlagen des Gartenbaus, insbesondere des Obstbaus, vermittelt. Der Praxisteil umfasst Schnittübungen, bei denen selbst mit Messer und Säge umgegangen werden muss. Abgerundet mit einigen Fach-Exkursionen können die erlernten Kenntnisse vertieft diskutiert werden. Nähere Informationen zu den Ausbildungsinhalten stehen rechts im Rand für sie bereit.

Die Ausbildung kostet 499 Euro. Für Mitglieder von Obst- und Gartenbauvereinen oder der Baumwartvereinigung beträgt die Gebühr 449 Euro.

Mitgliederbereich

Benutzername:

Passwort: