Schrift: größer | normal | kleiner

Das Öchsle - Museumsschmalspurbahn

Dampfzugfahrten sind ein besonderes Erlebnis für Jung und Alt: sie lassen die Vergangenheit lebendig werden und sind ein Riesen-Spaß für Kinder und Eisenbahnfreunde.

1899 dampfte das „Öchsle“ erstmals durch die oberschwäbische Landschaft und schaffte als hochmodernes Verkehrsmittel für viele Orte den Anschluss an die „weite Welt“. Als Museumsbahn lassen heutzutage die schnaufenden Dampfloks und die detailgetreu restaurierten Wagen auf der einstündigen Fahrt, vorüber an den original erhaltenen Bahnhöfen, die Pionierzeit der Eisenbahn wieder aufleben. Für die Fahrten kommen die über 80 Jahre alte Lok 99 716 „Rosa“ und die über 50 Jahre alte 99 788 „Berta“ zum Einsatz. Neben Ausflüglern lockt die Bahn Eisenbahnfreunde aus ganz Süddeutschland, Österreich und der Schweiz an.

Beliebt ist die Eisenbahnromantik außerdem für Hochzeiten, Betriebsausflüge und andere Gruppenfahrten. Möglich sind auf besondere Buchung auch Fahrten außerhalb des Fahrplans sowie ein maßgeschneidertes Angebot im Speisewagen.

Wer sich gern aufs Fahrrad schwingt, kann eine Tour ebenfalls mit dem Dampfross verbinden, denn Fahrräder werden im Öchsle kostenlos mitgenommen. Wer Lust hat, kann auf dem ausgeschilderten Radweg entlang der Schmalspur-Strecke radeln und dabei die historische Bahn durch die Landschaft schnaufen sehen.

Dass die Räder der Bahn nicht längst still stehen, ist der ehrenamtlichen Arbeit des Vereins Öchsle Schmalspurbahn e.V. zu verdanken. Dessen Mitglieder arbeiten, nach entsprechender Ausbildung, als Lokführer, Heizer oder Schaffner, sorgen aber auch für kleine Erfrischungen und Stärkungen im historischen Restaurationswagen.

Das Öchsle fährt von Mai bis Mitte Oktober an jedem Sonntag und jedem 1. und 3. Samstag im Monat zwischen Warthausen bei Biberach und Ochsenhausen. Von Juli bis Ende September verkehrt der Zug zusätzlich an jedem Donnerstag. Für Gruppen sind auch Fahrten außerhalb des Fahrplans möglich. Ende Oktober finden Mondscheinfahrten statt. Am ersten und zweiten Adventswochenende stehen Fahrten zum Ochsenhauser Weihnachtsmarkt und Nikolausfahrten auf dem Programm.

Kontakt

Buchen, Platzreservierung und Information:
Städtisches Verkehrsamt
Marktplatz 1
88416 Ochsenhausen

» Lage anzeigen

Telefon 07352 922026
Telefax 07352 922019

info(at)oechsle-bahn.de

Weiterführende Links

Homepage Öchsle