Schrift: größer | normal | kleiner

Öchsle Schmalspurbahn

Das Regierungspräsidium Tübingen hat die Sachgesamtheit "750 mm-Schmalspurbahnsystem in Württemberg" (Oechsle-Bahn) bestehend aus der Schmalspurstrecke Warthausen-Ochsenhausen und dem authentischen Fahrzeugmaterial aufgrund der §§2, 3 Abs. 1 Nr. 2, 12 Abs. 1 und 13 Abs. 1 Denkmalschutzgesetz, mit Eintragungsverfügung vom 06.06.2005,  in das Denkmalbuch eingetragen.

Die Schmalspurstrecke umfasst die Bahnstrecke selbst, die dazugehörigen Ingenieur- und Hochbauten sowie Signal-, Sicherungs- und Kennzeichnungsanlagen.

Weiterführende Links

Öchsle Schmalspurbahn