Schrift: größer | normal | kleiner

Obst- und Gartenbauakademie

Die Obst- und Gartenbauakademie ist angesiedelt am Landwirtschaftsamt im Landratsamt Biberach und fühlt sich zu neutraler Beratung mit dem Ziel der umweltgerechten Nutzung der Gartenflächen und kommunaler Grünflächen verpflichtet. Die OGAB wurde im Jahr 2009 gegründet und versteht sich als „Grünes Bildungszentrum“ im Flächenlandkreis Biberach. Sie hat sich zur Aufgabe gesetzt, die Obst- und Gartenbau betreibende Bevölkerung weiterzubilden und die Kulturlandschaft Oberschwaben zu erhalten.

Die Weiterbildung gestaltet sich recht mannigfaltig in Fachvorträgen, Worksshops und Kursen, die nicht nur am Sitz der OGAB, dem Landwirtschaftsamt Biberach, sondern auch mit Kursangeboten rund um den Obstbau im Oberschwäbischen Museumsdorf in Kürnbach stattfinden, angefangen von Seminaren zu Obstbaumschnitt und Obstbaum-Umveredelung bis hin zu Wühlmausfangkursen.

Das Jahresprogramm der Obst- und Gartenbauakademie Biberach steht Ihnen rechts als Download zur Verfügung. Weitere Termine finden Sie unter Veranstaltungen.

Der wesentliche Bildungsanspruch ist aber in der Ausbildung zum „Fachwart für Obst und Garten (m/w)“ in Zusammenarbeit mit dem Landesverband für Obstbau, Garten und Landschaft Baden-Württemberg e.V. (LOGL) zu sehen. Hier werden in einem 180-stündigen Lehrgang nicht nur Privatpersonen, sondern auch die mit der Grünpflege im kommunalen Dienst betrauten Personen intensiv geschult.

Adresse

Obst-und Gartenbauakademie Biberach

Bergerhauser Straße 36
88400 Biberach

 

» Lage anzeigen

 

Telefon 07351 52-6702
Telefax 07351 52-6703

 

post(at)ogab.info

Ansprechpartner/in

Alexander Ego
Telefon 07351 52-6178
Telefax 07351 52-5178

alexander.ego(at)biberach.de

Veranstaltungen

Jahresprogramm 2015