Die Behinderten-Beauftragte vom Landkreis Biberach

Das macht die Behinderten-Beauftrage:

Menschen mit Behinderung

sollen die gleichen Rechte haben.


Die Behinderten-Beauftragte spricht

mit Menschen mit Behinderung.

 

 

Sie spricht mit Selbst-Hilfe-Gruppen. 

In Selbst-Hilfe-Gruppen treffen sich Menschen.

Sie reden miteinander und helfen sich.

Sie spricht auch mit Vereinen.

Und Organisationen, wie zum Beispiel der Caritas.

 

Sie kennt die Probleme von Menschen mit Behinderung genau.

 

 

Sie informiert.

Und berät.

Und sie kümmert sich um Hilfs-Angebote.

Die Behinderten-Beauftragte spricht

auch mit Menschen ohne Behinderung.

Sie erklärt ihnen:

So können sie Menschen mit Behinderung unterstützen.

 

 

Die Behinderten-Beauftragte ist:

Maike Kalenberg

 

 

 

Sie können mich anrufen.

Die Nummer ist 07351 52-7377.

 

Sie können mir eine E-Mail schreiben.

Die E-Mail Adresse ist

maike.kalenberg(at)biberach.de

 

Sie können mich besuchen.

Die Adresse ist:

Rollinstraße 18 in Biberach.

Bitte machen Sie vorher einen Termin mit mir aus.  

 

 

Die Sprechzeiten sind:

Montag
8 - 12 Uhr, 14 - 15.30 Uhr

Dienstag
8 - 12 Uhr

Mittwoch
8 - 17 Uhr

Donnerstag
8 - 14 Uhr

Freitag
8 - 12 Uhr