Top-Meldung

Direktvermarktung

Entdecken Sie die Produktvielfalt und Köstlichkeiten des Landkreises in der neuen Direktvermarkter Broschüre 2021!

Die Biberacher-Ernährungsakademie und die Biberacher Musterregion veröffentlichen die neue Direktvermarkter Broschüre des Landkreises. Sie ist ab sofort in allen Rathäusern und Gemeinden sowie bei den teilnehmenden Direktvermarkterinnen und Direktvermarktern kostenlos erhältlich. Inhaltlich bietet die Broschüre nicht nur ein Verzeichnis über 61 konventionelle und ökologische Direktvermarkterinnen und Direktvermarkter der Region, sondern informiert auch über Wissenswertes rund um Ernährung, Landwirtschaft und die Kulturlandschaft Oberschwabens.

Weitere Informationen zur Direktvermarkter Broschüre gibt es hier >>

 

 

Unsere Pressemitteilungen 2021

19.10.2021

Das Landratsamt informiert: Landrat Dr. Heiko Schmid übergibt den Verbandsvorsitz des Regionalverbands Donau-Iller

Der Regionalverband Donau-Iller hat am Dienstag, 19. Oktober 2021 seine konstituierende Sitzung abgehalten. In dieser Sitzung hat Landrat Dr. Heiko Schmid turnusgemäß den Verbandsvorsitz übergeben. Der Verbandsvorsitzende des...[mehr]


19.10.2021

Corona-Schutzimpfung: Weitere Impfaktion an den Schulen des Landkreises Biberach

Auch nach Schließung des Kreisimpfzentrums wird den Schülerinnen und Schülern sowie den Lehrkräften im Landkreis Biberach die Möglichkeit gegeben, sich an ihrer Schule gegen das Corona-Virus impfen zu lassen. Neben Erstimpfungen...[mehr]


18.10.2021

Corona: Aktuelle Zahlen zur Corona-Pandemie werden auf der Internetseite des Landratsamts Biberach bereitgestellt

Das Landratsamt Biberach hat seit März 2020 werktags die aktuellen Coronazahlen im Landkreis veröffentlicht.[mehr]


Veranstaltungskalender

Oktober 20 - Oktober 20

3 Einträge gefunden

21. Oktober 2021 09:00 Uhr
22. Oktober 2021 14:00 Uhr
Sitzung des Verwaltungs- und Finanzausschusses
Ort: Landratsamt Biberach, großer Sitzungssaal
25. Oktober 2021 17:30 Uhr

Erreichbarkeit des Landratsamtes

Bürgerinnen und Bürger, die zeitnah eine Dienstleistung des Landratsamtes in Anspruch nehmen müssen, werden gebeten, zunächst telefonisch einen Termin zu vereinbaren. Die Kundinnen und Kunden sind bis auf Weiteres verpflichtet, in den Landratsamtsgebäuden, eine mitgebrachte Mund-Nasenbedeckung zu verwenden.

Öffentliche Bekanntmachungen

Tage seelischer Gesundheit