Pressemitteilung

13.02.2020 10:39 Alter: 15 days

Wegen großer Nachfrage: Zusätzliche Informationsveranstaltung für Privatwaldbesitzer im Revier Iller-Rottal

Seit dem 1. Januar 2020 ist das Kreisforstamt für alle Wälder der Städte, Gemeinden und der privaten Waldbesitzer zuständig. Aufgrund der großen Nachfrage bietet das neu aufgestellte Kreisforstamt nun eine weitere Informationsver-anstaltung für Privatwaldbesitzer im Revier Iller-Rottal an


Diese findet am Freitag, 28. Februar 2020, um 20 Uhr im Gasthaus Linde in Rot an der Rot statt.  Dabei stellt sich das Kreisforstamt vor. Details zur neuen Privatwaldverordnung werden erklärt. Weitere Themen sind Fördermöglichkeiten, Holzeinschlag, Dienstleistung und Holzverkauf. Bei einem Ausblick wird unter anderen aufgezeigt, welche Fortbildungen das Forstamt in Zukunft anbieten wird. Das Kreisforstamt berät alle Waldbesitzerinnen und Waldbesitzer kostenfrei in Fragen der Waldbewirtschaftung. Darüber hinaus bietet es den Städten, Gemeinden und privaten Waldbesitzern weiterhin eine kostengünstige forstliche Betreuung, gefördert durch das Land Baden-Württemberg, an.