Pressemitteilung

31.10.2012 10:00 Alter: 7 yrs

BeKi-Lehrerfortbildung: „Die Küche als Lernort für naturwissenschaftliche Erfahrung“


Die neue Fortbildungsreihe "Die Küche als Lernort für naturwissenschaftliche Erfahrungen" der Landesinitiative Bewusste Kinderernährung (BeKi) greift den aktuellen Trend auf, Kinder durch freies Experimentieren zu Erkenntnissen kommen zu lassen. Bei jedem Versuch geht es darum, den Bogen zwischen der Küchenpraxis und dem täglichen Erleben der Kinder beim Essen zu schlagen. Kinder und Lehrkräfte erforschen gemeinsam Veränderungen bei den Lebensmitteln und lernen gleichzeitig, richtig mit ihnen umzugehen.

 

Die Lehrerforstbildung findet am Mittwoch, 7. November, von 14 bis 17 Uhr im Vortragsraum des Landwirtschaftsamtes, Bergerhauser Str. 36, 88400 Biberach/Riß statt. Die Lehrkräfte erhalten bei der Fortbildung ein aufeinander aufbauendes Gesamtkonzept mit Bildungsplanbezug zum sofortigen Einsatz im Unterricht und nicht nur einzelne Versuchsbeschreibungen. Es gibt Unterrichtsabläufe, Materialien und Experimente, geeignet für Kinder von der dritten bis zur sechsten Klasse. Anmeldungen werden bis 5. November bei der Biberacher ErnährungsAkademie, Telefon 07351 52-6702 oder -6730 sowie per E-Mail landwirtschaftsamt(at)biberach.de oder gertrud.gerner(at)biberach.de entgegengenommen.