Pressemitteilung

12.10.2018 12:00 Alter: 66 days

Familiensonntag „Rund um den Apfel“ im Museumsdorf Kürnbach

Herbstzeit ist Apfelzeit – dieses Motto gilt auch im Oberschwäbischen Museumsdorf Kürnbach. Am 21. Oktober 2018 lädt das Museumsdorf Kürnbach von 10 bis 16 Uhr Klein und Groß zu einem erlebnisreichen Tag ein, an dem es auf kreative, informative und kulinarische Weise den Apfel in seiner ganzen Vielfalt zu entdecken gilt.


Beim Familiensonntag „Rund um den Apfel“ am 21. Oktober (10 bis 16 Uhr) dreht sich alles um das süße Früchtchen.

Ein abwechslungsreiches Mitmach-Angebot beleuchtet die unterschiedlichen Facetten des Apfels: Ob beim Verzieren von schokolierten Äpfeln, beim Stempeln von Papiertaschen oder beim Filzen von flauschigen Äpfeln – am Familiensonntag wird keine Langeweile aufkommen. Zudem zeigen die Bezirksimker die Bedeutung der Bienen für die Streuobstwiesen auf und bieten neben Kerzenziehen auch eine reiche Auswahl an Honigprodukten an. Außerdem können Rübengeister geschnitzt werden.

Die Besucher können am Familiensonntag auch die Kürnbacher Apfelausstellung, in der über 300 verschiedene Apfelsorten gezeigt werden, besuchen. Kreisgärtner und Obstbauexperte Michael Ege führt um 11 Uhr und 13 Uhr durch die Ausstellung. Gerne dürfen auch Äpfel aus dem heimischen Garten zur Sortenbestimmung mitgebracht werden.

Während die Damen vom Service Direkt zeigen, wie man im Herbst die vielen Äpfel am besten zu leckerem Apfelmus verarbeitet, dürfen die Kleinen beim Rißtaler Trachtenverein ihre Fingerfertigkeit im Äpfelschälen unter Beweis stellen. Anschließend werden die Früchte in der historischen Häuserküche zu einem leckeren Apfelgericht verarbeitet. Der Förderverein nimmt die Apfelpresse in Betrieb und verköstigt die Besucherinnen und Besucher mit frischem Apfelsaft. Dazu gibt es heiße Kartoffeln aus dem historischen Kartoffeldämpfer mit frischem Kräuterquark.

Neben Service Direkt im Tanzhaus sorgen auch die Kürnbacher Vesperstube und Museumsbäcker Reiner Schowald im historischen Backhäusle für das leibliche Wohl der Besucher.