Pressemitteilung

14.09.2020 12:51 Alter: 17 days

Biberacher Ernährungsakademie (B-EA) startet mit neuem Angebot


Backvorführung unter Pandemie-Bedingungen: Lars Oliver Seidel, Referent der Biberacher Ernährungsakademie (Mitte), erklärt Teilnehmern in der Schulküche des Landwirtschaftsamtes, wie die Teigherstellung gelingt.

Nach der Sommerpause startet die Biberacher Ernährungsakademie (B-EA) im September mit neuen Angeboten. Aufgrund der derzeitigen Situation sind Kochkurse in der Küche der B-EA weiterhin nicht möglich. Trotzdem hat sich das Team der B-EA eine Alternative überlegt. Die Küche der B-EA ist mit einer Kamera ausgestattet. Bis zu acht Teilnehmer können der Vorführung auf einem Monitor aus einem Nebenraum folgen. Erste positive Erfahrungen wurden bereits gesammelt.

Zusätzlich finden Online-Vorträge zur Vermittlung von Ernährungsthemen statt. Hinweise zu aktuellen Angeboten gibt es auf der Homepage des Landwirtschaftsamtes unter https://www.biberach.de/aktuelles/veranstaltungskalender.html.

Fragen und Anmeldungen telefonisch unter 07351 52-6702 oder per E-Mail an post(at)b-ea.info. Nach verbindlicher Anmeldung wird das B-EA-Corona-Hygienekonzept zugeschickt.

Die Termine im September:

Mittwoch, 23. September, 17.30 – 20.30 Uhr
„Einfach natürlich den Sommer ins Glas packen“, Kochvorführung mit Kostproben und Rezepten (Referentin: Angelika Romer)

Donnerstag, 24. September, 17.30 – 20.30 Uhr,
„Genusswerkstatt - mit Kürbissen aus der Region“, Kochvorführung mit Kostproben und Rezepten (Referentin: Ursula Liske)

Dienstag, 29. September, 9 – 12 Uhr
„Glutenfrei kochen und backen“, Kochvorführung mit Kostproben und Rezepten (Referentin: Renate Haberbosch)

Mittwoch, 30. September, 16.30 - 18 Uhr
„Lust auf Heimat“, Biogemüsekostproben, Betriebsbesichtigung Hofstetterhof 5 in Mettenberg (Referentinnen: Christine Schuster, Silke Petzold)