Pressemitteilung

16.10.2020 09:35 Alter: 11 days

Herbstzauber im Museumsdorf

Am Sonntag, 25. Oktober, von 10 bis 16 Uhr, erwartet die Besucherinnen und Besucher im Oberschwäbischen Museumsdorf Kürnbach ein herbstliches Programm rund um den Apfel. Angebote für Kinder, Führungen und Vorführungen begeistern Groß und Klein.


Am Sonntag, 25. Oktober, dreht sich im Oberschwäbischen Museumsdorf alles um den Apfel – und mit der Apfel-Wundertüte gibt es sogar ein Stück Kürnbacher Streuobstwiese für Zuhause.

Die Besucherinnen und Besucher erleben am Sonntag im Museumsdorf, was man alles aus Äpfeln herstellen kann: Der Kürnbacher Förderverein zeigt, wie man leckeren Apfelsaft frisch presst – Probieren ist hier ausdrücklich erlaubt –, und Petra Rief von Service Direkt verarbeitet die Paradiesfrucht bei ihren hauswirtschaftlichen Vorführungen. Gegen eine Spende können Interessierte die Kürnbacher Apfel-Wundertüte erstehen und die Sortenvielfalt der Streuobstwiese des Museumsdorfs auch daheim entdecken. Am Stand von Ilona Werner finden die Besucherinnen und Besucher Selbstgemachtes aus den Früchten des Herbsts für Zuhause.

Basteln und Kerzenziehen
Die kleinen Gäste können sich auf ein tolles Bastelprogramm freuen und mit ihren selbstgemachten Stoff- und Papiertüten auf der Streuobstwiese leckere Äpfel sammeln. Der Bezirks-Imkerverein Biberach e.V. präsentiert nicht nur spannende Informationstafeln über die Bedeutung und das Leben der Biene, die Kinder legen selbst Hand an und ziehen mit den Kreisimkern ihre eigenen Bienenwachskerzen. Im Schaukasten des Imkervereins können die Besucherinnen und Besucher außerdem ein lebendes Bienenvolk bestaunen und auf die Suche nach der Bienenkönigin gehen. Auch der Holzschnitzer ist am Sonntag im Museumsdorf und zeigt sein filigranes Handwerk.

Kürnbacher Streuobstwiese entdecken
Die Streuobstwiese des Museumsdorfs ist eine der sortenreichsten des Landes. Am Sonntag erfahren Apfelbegeisterte in den Führungen von Diplom-Ingenieur Alexander Ego von der Kreisberatungsstelle für Obst- und Gartenbau mehr über die Sortenvielfalt und Besonderheiten der Obstsorten. Beginn der etwa einstündigen Führungen ist um 11 und 14 Uhr. Für die Führungen wird um Anmeldung gebeten: bequem auf der Homepage des Museumsdorfs (www.museumsdorf-kuernbach.de) oder unter 07351 52-6784.