Pressemitteilung

14.10.2020 14:24 Alter: 10 days

Schulung Jungbestandspflege für Waldbesitzerinnen und Waldbesitzer im Revier Ochsenhausen


Das Kreisforstamt bietet am Donnerstag, 5. November 2020, von 13 bis zirka 16 Uhr in Ochsenhausen eine Schulung zur Jungbestandspflege an. Mit der Jungbestandspflege können junge Wälder hinsichtlich Mischung, Vitalität, Stabilität und Qualität frühzeitig in die richtige Richtung gelenkt und an die veränderten Klimabedingungen angepasst werden. Wann eine Jungbestandspflege nötig ist, wie dabei vorgegangen werden sollte, welche Werkzeuge zur Verfügung stehen und warum es sich überhaupt lohnt, junge Wälder zu pflegen, sind Themen der Schulung.

Der Treffpunkt für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer liegt an der Bushaltestelle-Ersinghaus an der B312 Ochsenhausen/Ringschnait. Um Anmeldung unter Telefon 07351 52-6900 wird gebeten. Wegen der coronabedingten Auflagen ist die Schulung auf maximal 20 Teilnehmer begrenzt. Die Teilnahme ist kostenlos, festes Schuhwerk sowie wetterfeste Kleidung werden empfohlen.