Pressemitteilung

06.05.2021 16:47 Alter: 44 days

Das Kreisimpfzentrum Ummendorf informiert: Warteliste für Impftermine mit AstraZeneca

Im Kreisimpfzentrum werden aktuell rund 3.700 Personen pro Woche geimpft. Bis Mittwoch, 5. Mai 2021 wurden insgesamt 34.101 Impfungen durchgeführt. Davon waren 27.650 Erstimpfungen und 6.451 Zweitimpfungen.


Der Impfstoff wird dabei jeweils nur bedarfsgerecht zubereitet. Wenn Termine kurzfristig abgesagt werden oder Personen nicht zu ihrem Termin erscheinen, kann so direkt darauf reagiert werden und es werden weniger Impfdosen aufgezogen. Gibt es dennoch einzelne übrige Impfdosen wurden diese Impfdosen bislang über eine „Backup-Liste“ von DRK und Ärzten an kurzfristig abrufbar und impfberechtigte Personen verabreicht. Dies war bislang überwiegend für den Impfstoff von AstraZeneca der Fall. Es wurde und wird kein Impfstoff entsorgt.

Künftig wird beim Kreisimpfzentrum eine Warteliste mit impfwilligen Personen geführt, die kurzfristig abrufbereit sind. Für diese Liste sucht das Kreisimpfzentrum impfwillige Personen, die folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • Sie sind über 60 Jahre alt,
  • Sie können abends nach Anruf innerhalb von 20 Minuten im Kreisimpfzentrum Ummendorf erscheinen,
  • Sie sind bereit, sich mit dem Impfstoff von AstraZeneca impfen zu lassen.


Wenn Sie alle drei Voraussetzungen erfüllen, können Sie sich gerne per E-Mail an warteliste-KIZ(at)biberach.de auf die Warteliste setzen lassen.

Bitte geben Sie in der E-Mail folgende Angaben an:
•    Vor- und Nachname
•    Telefonnummer
•    Geburtsdatum
Falls Sie einen Anruf erhalten und zur ersten Impfung ins Kreisimpfzentrum Ummendorf kommen, erhalten Sie den Termin zur Zweitimpfung vor Ort im Kreisimpfzentrum Ummendorf.