Pressemitteilung

22.11.2021 15:36 Alter: 9 days

Landwirtschaftsamt Biberach bietet eine Veranstaltung zum Thema „Basics für die Fleischvermarktung“ an

Das Landwirtschaftsamt Biberach und der Förderverein für berufliche Fortbildung an den beruflichen Schulen im Landkreis Biberach e.V. bieten einen Kurs zum Thema „Basics für die Fleischvermarktung“ an. Der Kurs findet in sechs Teilkursen von 7. Januar 2022 bis 19. Februar 2022 statt. Die Kurszeiten sind immer freitags von 17 Uhr bis 19 Uhr und samstags von 8 Uhr bis 17 Uhr. Die Veranstaltung findet in den Räumlichkeiten des Landwirtschaftsamtes und der Karl-Arnold-Schule in Biberach statt.


Der inhaltliche Schwerpunkt der Veranstaltung liegt auf der Fleischverarbeitung für die Direktvermarktung. Zu den Inhalten des Kurses gehört eine Hausschlachtung, die Zerlegung von Schwein und Rind, die Herstellung von Brüh-, Roh-, und Kochwurst, die Grundlagen der Vermarktung und wichtige Inhalte der gesetzlichen Vorgaben für die Vermarktung von Fleisch. Die Landwirtinnen und Landwirte sollen sich mit der selbständigen Fleischverarbeitung und der Vermarktung der eigen produzierten Lebensmittel auseinandersetzen. Alexander Schaible, Steffen Blankenhorn und weitere Referenten geben einen Einblick in die Basics der Fleischvermarktung.

Die Kosten pro Person liegen bei 80 Euro je Kurs. Eine Anmeldung unter www.foerderverein-bc.de ist erforderlich. Dort unter: Kurse – Basics für die Fleischvermarktung Kurs 1 bis Kurs 6.

Weitere Informationen, wie das genaue Programm gibt es im Flyer auf der Homepage des Landwirtschaftsamtes Biberach: https://www.biberach.de/landratsamt/landwirtschaftsamt.html.