Pressemitteilung

05.04.2022 10:52 Alter: 85 days

„One Billion Rising“: Kreisjugendreferat organisiert Selbstbehauptungskurse für Jungen und Mädchen

Im Rahmen der Kampagne „One Billion Rising“ für ein Ende der Gewalt gegen Frauen und Mädchen bietet das Kreisjugendreferat des Landratsamts Biberach auch in diesem Jahr wieder zwei Kurse an.


Der Kurs „Meine Stimme ist die beste Waffe“ am Samstag. 30. April von 10 bis 12.30 Uhr richtet sich an Mädchen im Alter zwischen 11 und 15 Jahren. Hier lernen die Mädchen, in schwierigen Situationen adäquat zu reagieren, sich durch Worte und Stimme abzugrenzen und Konflikte verbal zu lösen. Durchgeführt wird der Kurs von Gewaltpräventionstrainer René Gorzalsky von der Gewaltprävention Biberach. 

Der Kurs für Jungs im Alter von 8 bis 11 Jahren trägt den Titel „Chill mal! Schwierige Alltagssituationen selbstbewusst meistern“ und findet am Samstag, 25. Juni von 10 bis 12.30 in Laupheim statt. Die Jungen lernen, wie man Aggressionen frühzeitig wahrnimmt, eine verbale Lösung für Konflikte findet und wie man sich gegen dumme Sprüche wehrt. Murat Sandikci, erfahrener Trainer im Bereich Gewaltprävention, führt den Workshop in seiner Sportschule in Laupheim durch. 

Anmelden kann man sich für beide Workshops im Kreisjugendreferat Biberach per E-Mail an margit.renner(at)biberach.de. Anmeldeschluss für den Mädchen-Kurs ist Montag, 25. April, Anmeldeschluss für den Jungen-Kurs ist Donnerstag, 2. Juni 2022.