Alle Veranstaltungen

Schwäbisch om Fenfe – Mundart vom Feinsten

Datum: 05. April 2020
Beginn: 17:00 Uhr
Ende: 20:00 Uhr
Ort: Gemeindesaal Dürnau
Beschreibung: 

Schwäbisch om Fenfe – Mundart vom Feinsten

Mundartdichter Hugo Breitschmid und Gäste laden am Palmsonntag zu schwäbischen Liedern und Balladen nach Dürnau ein

Wenn Hugo Breitschmid ruft, dann kommen sie alle gerne, um mit ihm, dem mittlerweile schon legendären oberschwäbischen Mundartdichter und Geschichtenerzähler gemeinsam das Publikum zu entzücken und zu Lachsalven anzustiften. Mittlerweile achtzig Jahre alt, lebenserfahren und weise aber immer noch auch schelmisch und durchaus erfinderisch hat Breitschmid für Sonntag den 5. April 2020 einige Hochkaräter der oberschwäbischen Mundart- und Musikschaffenden in den Gemeindesaal von Dürnau, seinen Heimatort geladen.

Los geht’s „om Fenfe“ oder auch 17.00 Uhr wia Auswärtige ond Reigschmeckte zu sagen pflegen und mit Ingrid Koch aus Tettnang gleich richtig zur Sache. Mit ihren eigenen schwäbischen Texten vom Chililuder oder dem schwäbischen Liebhaber trifft sie die Seele eines gestandenen Schwaben und vielleicht noch deutlich mehr der gestandenen Schwäbin mitten ins Herz und begeistert landauf landab ihr Publikum.

Günther Bretzel, der bekannte Liedermacher aus Friedrichshafen bringt danach mit seinen schwäbischen Liedern und Balladen musikalische Stimmung in den Saal. Hier darf auch mitgesungen werden, unter seinen Liedern finden sich auch bekannte Gassenhauer, die er gekonnt mit humorigen eigenen Texten verschwäbischt. Seine Auftritte auch im Duett mit Ingrid Koch haben ihm vor allem im Bodenseeraum einen schon nahezu legendären Ruf eingebracht, sagt Veranstalter Hugo Breitschmid und er freue sich riesig ihn hier in Dürnau auf die Bühne bringen zu können.

Nicht minder begeistert zeigt sich der Gastgeber von den „z‘ woi Goldschätzle“ aus Bogenweiler bei Bad Saulgau die den Besuchern mit ihren urigen schwäbischen Liedern so richtig einheizen werden. Hilde Halder an der Gitarre und Susi Maurer am Akkordeon haben schon manche Veranstaltung gerockt und wissen wie sie mit ihrem Publikum umgehen müssen um bei diesem die gewünschte fröhliche und ungezwungene Stimmung aufkommen zu lassen.

Ond om dem Ganza no a i–Dipfele zom geba, so Veranstalter Hugo Breitschmid werden die „Alphornschwoba“ mit Siegfried Stemmer, Manfred Botzenhardt, Martin Schneider und Stefan Württemberger mit ihren Alphörnern den Raum zum Schwingen bringen. Die Musikanten aus dem Schussental begeistern wo sie auftreten mit eigenen Stücken und urschwäbischem Geschwätz ihre Zuhörer. Karten für „Schwäbisch om Fenfe“ gibt’s im Vorverkauf für 12 Euro im Café Gugelhupf in Dürnau, Telefon 07582/2856 oder begrenzt an der Abendkasse für 15 Euro.

Anmeldung

Willkommen beim Veranstaltungskalender

Anmelden

Passwort vergessen?

Sie haben noch keinen Benutzer? Dann lassen Sie sich hier registrieren.

» Benutzer anfordern