Nachricht

Rotary Club Biberach spendet 1.500 Euro an das Museumsdorf Kürnbach


Felix Elger vom Rotary Club Biberach überreichte im Museumsdorf Kürnbach den Scheck an Landrat Mario Glaser. „Dank der großzügigen Spende des Rotary Clubs Biberach können wir unseren Spielplatz um eine weitere Attraktion bereichern. Das Wippschwein wird den Kindern sicherlich viel Freude bereiten und das Museumsdorf noch attraktiver machen. Wir sind sehr dankbar für dieses Engagement“, so Landrat Mario Glaser.

Felix Elger vom Rotary Club Biberach sagte: „Wir sind dankbar, dass wir mit unserer Spende zur Freude der Kinder im Museumsdorf beitragen können. Unser Ziel ist es, Projekte zu unterstützen, die das Gemeinwohl fördern, und das Oberschwäbische Museumsdorf leistet hervorragende Arbeit in der Vermittlung unserer regionalen Geschichte.“

Das Wippschwein wurde bewusst gewählt, da im Museumsdorf auch lebende Sattelschweine zu sehen sind, die wie das Spielgerät rosa und schwarz gefärbt sind. Dies verknüpft das Spielerlebnis mit der realen Tierwelt des Museumsdorfs und ermöglicht den Kindern eine spielerische Begegnung mit den Tieren.

Direkt nach oben