Fachwartausbildung für Obst & Gartenbau (m/w/d)

Lehrgangsinhalte

Theorie

  • Grundlagenwissen
    • 1.1 Botanik für die Gartenpraxis
    • 1.2 Bodenpflege und Düngung
    • 1.3 Nachbarrecht / Naturschutzrecht
  • Obstbau
    • 2.1 Sorten, Unterlagen, Pflanzung
    • 2.2 Schnitt und Pflege
    • 2.3 Vermehrung
    • 2.4 Pflanzenschutz
    • 2.5 Ernte und Lagerung
    • 2.6 Saft- und Mostherstellung
  • Landschaft / Lebensraum
    • 3.1 Streuobstwiese
    • 3.2 Feldhecke
    • 3.3 Wiese
  • Gemüsebau
    • 4.1 Sorten
    • 4.2 Anbauplanung
    • 4.3 Mischkultur
    • 4.4 Pflanzenschutz
    • 4.5 Lagerung
  • Ziergarten
    • 5.1 Gestaltung
    • 5.2 Gehölz- und Staudenkunde
    • 5.3 Schnitt der Ziergehölze

Praxis

Obstbau

Pflanzschnitt, Erziehung, Erhaltung und Verjüngung an Hoch- und Halbstämmen und anderen Kronenformen, ebenfalls beim Beerenobst, Pflanzung, Veredlung, Sommerschnittmaßnahmen, Exkursionen (Obstlehrpfade, Versuchsanstalten und andere)

Ziergarten

Ziergehölzschnitt, praktische Stauden- und Gehölzkunde, Exkursionen (Staudengärnerei; Kreismustergarten).

Pflanzenschutz und Gerätetechnik

Exkursion DEULA

Umfang

Der Kurs umfasst ungefähr 180 Stunden verteilt auf ein Jahr. Die Theorie wird in der Regel mittwochs um 19 Uhr unterrichtet, die Praxisteile finden vorwiegend am Freitagnachmittag statt. Ergänzt werden diese beiden Teile durch Fachexkursionen an wenigen Samstagen.

Kursbeginn ist in der Regel Anfang November.

Es können maximal 32 Teilnehmerinnen und Teilnehmer den Kurs belegen.

Gebühren

Bitte entnehmen Sie die aktuellen Kursgebühren dem Anmeldeformular

Termine 2021/2022

Anmeldeformular 13. Kurs 2022/2023

Bitte beachten Sie, dass Sie im Zuge der Anmeldung für den Fachwart Lehrgang ebenfalls die folgenden Dokumente ausfüllen und abschicken müssen. Eine Anmeldung ist nur gültig, insofern alle Dokumente vollständig eingereicht werden. 

AGB

Pandemie-Hausregelung

Datenschutzerklärung

Direkt nach oben