Nachricht

Dr. Claudia Warken ist neue Dezernentin im Landratsamt Biberach


Dr. Claudia Warken war seit 2021 Vizepräsidentin der Cybersicherheitsagentur Baden-Württemberg (CSBW) und hat diese mit aufgebaut. Neben dieser Funktion, die mit der Stabsstellenleitung verknüpft ist, leitete sie seit Januar 2023 zudem den Querschnittsbereich Zentrale Dienste.

Nach dem Jurastudium in Trier und Berlin war sie seit 2001 zunächst als Straf- und später als Zivilrichterin an verschiedenen Gerichten in Baden-Württemberg tätig. Ihre Technik- und IT-Affinität brachte sie 2016 für zweieinhalb Jahre als Entsandte Nationale Expertin (Seconded National Expert) zur Europäischen Kommission nach Brüssel, wo sie in der Generaldirektion Migration und Inneres im Referat Internetkriminalität das Thema für ihre 2019 an der Universität Heidelberg abgeschlossene Dissertation fand: „Klassifizierung elektronischer Beweismittel für strafprozessuale Zwecke“.

Während ihrer letzten Beschäftigung in der Justiz am Oberlandesgericht Stuttgart arbeitete Dr. Claudia Warken parallel als unabhängige Expertin in der baden-württembergischen interministeriellen „Projektgruppe Cybersicherheit“ an der Entwicklung einer Cybersicherheitsstrategie und der Optimierung der Cybersicherheitsarchitektur des Landes. Im Sommer 2020 entschied sie sich zum Laufbahnwechsel und übernahm im Innenministerium Baden-Württemberg die Leitung des Aufbaustabs zur Errichtung der CSBW.

Hintergrund

Das Dezernat für Ländlichen Raum, Klimaschutz und Energie ist eines von fünf Dezernaten im Landratsamt. Zu ihm gehören unter anderem das Kreisforstamt, das Landwirtschaftsamt, das Vermessungsamt und das Flurneuordnungsamt, sowie die Stabstelle Klimaschutz und Energie.

Direkt nach oben