Jobs und Praktika im Ausland

Es gibt viele Möglichkeiten, im Ausland zu "jobben". Die meisten Angebote sind im Bereich Tourismus (z.B. als Animateur oder Jugendlagerbetreuer) zu finden, aber auch in der Landwirtschaft oder Gastronomie. Die Beschäftigungszeit dauert in der Regel von drei Monaten bis zu einem Jahr.

Hinweis: Die Zentralstelle für Auslandsvermittlung (ZAV) der Bundesagentur für Arbeit vermittelt Jobs und Praktika im Ausland.

Die Angebote richten sich dabei nicht nur an Studierende und Abiturienten, die erste Auslandserfahrungen sammeln wollen. Es gibt auch Möglichkeiten, zwischen Schule und Beruf oder im Rahmen einer betrieblichen Berufsausbildung ein Praktikum oder einen Job im Ausland zu bekommen.

Lebenssituation

Übersicht » Berufsausbildung » Tätigkeit im Ausland » Jobs und Praktika im Ausland

Information

Die Inhalte werden über eine Schnittstelle der imakomm vom Portal service-BW vollständig übernommen und eingelesen