Familiengesundheit

Familien werden in Deutschland durch eine Reihe gesetzlicher Maßnahmen dabei unterstützt, dass sie sich gesundheitlich absichern.

Beispiele:

     

  • beitragsfreie Mitversicherung für Kinder und Ehegatten in der gesetzlichen Krankenversicherung
  • kostenlose verpflichtende Vorsorge- und Früherkennungsuntersuchungen, z. B. Früherkennungsuntersuchungen für Kinder und Jugendliche
  • medizinische Vorsorge- und Rehabilitationsmaßnahmen für Mütter und Väter
  •  

Lebenssituation

Übersicht » Familie und Kinder » Familienberatung und sonstige Hilfen » Familiengesundheit

Information

Die Inhalte werden über eine Schnittstelle der imakomm vom Portal service-BW vollständig übernommen und eingelesen