Gesundheitliche Probleme

Viele schwer erkrankte Menschen sind auf eine Organverpflanzung angewiesen, um wieder ein normales Leben führen zu können. Dies setzt jedoch eine Organspende voraus. Wenn Sie zu einer solchen Organspende bereit sind, können Sie entweder eine generelle Einverständniserklärung zur Organspende oder Ihr Einverständnis nur für die Spende bestimmter Organe geben. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit widerrufen. .

Menschen, die nicht mehr in der Lage sind, ihre Angelegenheiten selbstständig zu besorgen, können sich einen Betreuer zur Seite stellen lassen.

Bei schweren gesundheitlichen Problemen stellt sich oft die Frage, ob für den Todesfall vorgesorgt ist.

Lebenssituation

Übersicht » Notlagen » Gesundheitliche Probleme

Zugeordnete Verfahren

Hilfe zur Pflege beantragen

Information

Die Inhalte werden über eine Schnittstelle der imakomm vom Portal service-BW vollständig übernommen und eingelesen