Informationen für Veranstalter

Um die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen, hat die Landesregierung eine Rechtsverordnung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus beschlossen. In der aktuell gültigen Fassung ist ab 21. März 2020 das Verweilen im öffentlichen Raum und Versammlungen, sonstige Veranstaltungen und Ansammlungen verboten.

Nähere Informationen zur Rechtsverordnung sowie Ausnahmen gibt es hier >>

 

Das Landratsamt Biberach hat folgende eigene Veranstaltungen bereits abgesagt:

Das Landratsamt hat die Auftaktveranstaltung der Rückengesundheitswoche abgesagt. Sie hätte am  Sonntag, 15. März um 11 Uhr im Landratsamt stattgefunden. Den Mitveranstaltern empfiehlt das Landratsamt, auch ihre Veranstaltungen in der Rückengesundheitswoche abzusagen. Betroffen davon sind rund 35 Angebote.

Abgesagt wurde auch der Aktionstag der Regionalen Arbeitsgemeinschaft Gesundheitserziehung im Landkreis Biberach „Rund um den Schulstart“ am Samstag, 21. März um 9.30 Uhr in der Mittelberggrundschule Biberach; ebenso das Dankefest im Rahmen der Aktion „Mitmachen Ehrensache“ am Donnerstag, 12. März.

Land- und Sportkreis haben entschieden, die am Freitag, 3. April 2020 um 18 Uhr stattfindende Sportlerehrung aufgrund des Ansteckungsrisikos mit dem Coronavirus abzusagen.

 

Schulungs- und Veranstaltungstermine abgesagt
Schulungstermine und Veranstaltungen des Landwirtschaftsamtes sind bis einschließlich 3. April ebenfalls bereits abgesagt. Nähere Informationen dazu gibt es direkt beim Landwirtschaftsamt unter der Telefonnummer 07351 52-6702. Gleiches gilt für das Kreisforstamt, das über die Telefonnummer 07351 52-6900 zu erreichen ist.

 

Frühjahrskonzert der Kreisjugendmusikkapelle und Oberschwäbisches Museumsdorf bleibt geschlossen

Der Ausschuss der Kreisjugendmusikkapelle (KJK) und Musikdirektor Tobias Zinser haben in Abstimmung mit dem Vorsitzenden der KJK, Landrat Dr. Heiko Schmid, entschieden, das diesjährige Frühjahrskonzert abzusagen. Es hätte am 18. April stattgefunden. „Wir gehen normalerweise einige Tage vorher ins Klein-walsertag, um intensiv mit den Musikerinnen und Musikern zu proben. Das und das Konzert selbst, bei dem wir einige hundert Gäste erwarten, wäre im Moment unverantwortlich. Wir werden stattdessen im Laufe des Jahres versuchen, eine neue CD einzuspielen und einen Imagefilm aufzunehmen“, so Musikdirektor Tobias Zinser.

Das Oberschwäbische Museumsdorf Kürnbach bleibt bis auf weiteres geschlossen. Der geplante Saisonauftakt am 29. März wird auf unbestimmte Zeit verschoben.

Adresse

Kreisgesundheitsamt Biberach
Rollinstraße 17
88400 Biberach

 

» Lage anzeigen
» Virtuelle Poststelle