Europawahl

Das Europäische Parlament wird als einziges EU-Organ alle fünf Jahre direkt von den Bürgerinnen und Bürgern der EU gewählt. Die kommenden Europawahlen finden vom 23. bis 26. Mai 2019 statt. Die Europawahl in Deutschland findet am Sonntag, 26. Mai 2019, statt.

In Deutschland werden 96 Europaabgeordnete gewählt. Anders als bei der Bundestagswahl hat jeder Wahlberechtigte bei der Europawahl nur eine Stimme, mit der er eine Partei oder sonstige politische Vereinigung wählen kann. Gewählt wird nach Wahlvorschlägen von Parteien oder sonstigen politischen Vereinigungen in den Gebieten der Mitgliedsstaaten der Europäischen Gemeinschaft. Es gibt keine Sperrklausel.

Eine Gliederung des Wahlgebiets in Wahlkreise erfolgt nicht. Die Wähler können ihre Stimme in den zirka 90.000 Wahlbezirken, davon rund 10.000 Briefwahlbezirke, abgeben.

Kreiswahlleiter für den Landkreis Biberach ist Landrat Dr. Heiko Schmid. Als Stellvertreter wurde Manfred Storrer, Leiter des Dezernats für Verwaltung, Kommunales und Kultur, ernannt. Die Geschäftsstelle ist beim Kommunal- und Prüfungsamt angesiedelt.

Vorläufige Wahlergebnisse der Europawahl 2019 im Landkreis Biberach:

Die vorläufigen Wahlergebnisse der Europawahl werden am Sonntag, 26. Mai 2019, ab 18 Uhr eingestellt und laufend aktualisiert.

Europawahl 26.05.2019 - Gemeinden (barrierefreie Version)

Europawahl 26.05.2019 - Gemeinden (HTML-Version)

Europawahl 26.05.2019 (Web-App)