Sana Kliniken Landkreis Biberach GmbH

Im September 2021 hat das neue Zentralkrankenhaus für den Landkreis Biberach als Herzstück des Gesundheitscampus seinen Betrieb aufgenommen. Mit dem 5-stöckigen Energieeffizienzhaus setzen die Sana Kliniken Maßstäbe für eine wohnortnahe, komplexe und zukunftsweisende Patientenversorgung auf hohem Niveau. Neben einem breiten Leistungsspektrum sowie professioneller und kompetenter Pflege bietet das neue Klinikum dank innovativer Medizintechnik und optimaler Anordnung der einzelnen Bereiche auch den entsprechenden Komfort für Patientinnen und Patienten und schafft attraktive Arbeitsbedingungen für Klinikmitarbeiterinnen und Klinikmitarbeiter.

Die Vernetzung auf dem Gesundheitscampus erlaubt es dabei, verschiedenste Versorgungsstrukturen an einem Standort zu vereinen. Diese räumliche Nähe zu den verschiedenen Teilbereichen der Medizin ermöglicht vielfältige Synergien für die medizinische Behandlung sowie ein optimales Ineinandergreifen der Strukturen. Für den Patienten bedeutet dies nicht nur kürzere Wege, sondern eine medizinische Versorgung aus einer Hand – von der ambulanten Vorstellung über die stationäre Behandlung bis hin zur Nachsorge. Die Infrastruktur im Klinikneubau trägt der zunehmenden Digitalisierung im Gesundheitswesen Rechnung und ermöglicht den weiteren Ausbau der Patientensicherheit sowie eine noch transparentere Qualität in der medizinischen Versorgung.

Hohe ärztliche, pflegerische und therapeutische Kompetenz sowie eine moderne technische Ausstattung gewährleisten, dass Patienten schnell und sicher wieder gesund werden.

Landrat Dr. Heiko Schmid ist Mitglied des Aufsichtsrats der Sana Kliniken Landkreis Biberach GmbH, Geschäftsführerin ist Beate Jörißen.

Adresse

Sana Klinikum Landkreis Biberach
Marie-Curie-Straße 4
88400 Biberach
Telefon 07351 55-0
Telefax 07351 55-5099
E-Mail Information.bc(at)sana.de
Webseite: www.sana.de/biberach