Absage des Aktionstages "Rund um den Schulstart"

Die Lage rund um das Coronavirus gestaltet sich derzeit dynamisch und verändert sich stetig. Das Landratsamt hat sich deshalb dazu entschieden, den Aktionstag "Rund um den Schulstart" am 21. März 2020 abzusagen (siehe Pressemitteilung).

„Cool! Ich komme in die Schule!“

Die Regionale Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitserziehung im Landkreis Biberach (RAG) organisiert jedes Jahr im März einen großen Aktionstag „Rund um den Schulstart“.

 

Ziel ist es, Einschulungskinder stark und fit für ihren neuen Lebensabschnitt machen. Eingeladen sind alle Schulanfänger des Landkreises, die im September eingeschult werden, mit ihren Eltern und Familien.

 

Der erste Schultag ist für jedes Kind der spannende Eintritt in eine ganz neue Welt. Spannend läuft auch der Aktionstag ab. Zahlreiche Mitglieder der RAG gestalten ein kostenloses, unterhaltsames Aktionsprogramm und geben Tipps für einen guten Schulstart. Dazu gehören beispielsweise Informationen über ansprechende Bücher fürs Kind, Zahnpflege mit Spaß, umweltfreundliche Schulmaterialien, passende Schulranzen, Tipps für gutes Pausenvesper, Lernhilfen, Aufklärung gegen sexuelle Gewalt und vieles mehr. Auch einen Büchereiausweis der Stadtbücherei erhalten die Kinder. Neu im Programm ist ein Theaterstück für Vorschulkinder und Erstklässler zur Vorbereitung auf den Schulweg mit dem Titel "Das kleine Zebra" -die etwas andere Verkehrserziehung.


Ansprechparter zur Planung weiterer Aktionstage

Die RAG kann nicht für jede Schule ein so umfangreiches Programm zur Einschulung anbieten, das würde die Kapazität sprengen. Einzelne Akteure erklären sich jedoch bereit, weitere Aktionen zur Einschulung mit zu gestalten.

 

Vielleicht suchen Sie für Ihre Schule im Landkreis Biberach einen Aktionspartner? Gerne können Sie mit einem der Akteure direkt Kontakt aufnehmen.