Dürnau

Vier Kilometer südwestlich von Bad Buchau liegt in einer flachhügeligen Grundmoränenlandschaft das kleine Dorf Dürnau, durch dessen Gemeindegebiet der von Süden kommenden Krumbach und der von Südosten kommende Bierstetter Bach fließen. In diesem Bierstetter Bach wurden noch bis 1960 Flusskrebse in größeren Mengen gefangen, sichtbares Zeichen für seine außergewöhnlich gute Wasserqualität. Leider machte darauf folgenden Jahren die Krebspest dieser kulinarischen Besonderheit ein abruptes Ende. Krumbach und Bierstetter Bach vereinigen sich direkt hinter dem Dorf Dürnau und münden 1,5 Kilometer weiter nördlich in die Kanzach.

Am 1.1.1973 kam die kleine Gemeinde Dürnau im Zuge der Kreisreform vom aufgelösten Landkreis Saulgau, dem sie seit 1938 angehörte, zum neu gegliederten Landkreis Biberach. Und dann trat die Gemeinde, wie noch acht andere  Gemeinden, dem im August 1972 gegründeten Gemeindeverwaltungsverband Bad Buchau bei und sicherte sich so den Fortbestand ihrer Selbstständigkeit. 1979 schloss sich die Gemeinde Dürnau außerdem der Sozialstation Riedlingen an.

Dürnau zählt zu den Gemeinden des Federseegebietes, die immer noch landwirtschaftlich geprägt sind. Und dennoch üben fast 40 Prozent der Erwerbstätigen als Pendler ihren Beruf auswärts aus, so in den nahe gelegenen Orten Saulgau (6 km), Bad Buchau (4 km), Dürmentingen (6 km) oder auch Bad Schussenried (9 km).

Dürnau ist ein idealer Ausgangspunkt für gemütliche Wanderungen in die nähere Umgebung: zum Blinden See, zur Bachritterburg in Kanzach oder einfach nur zur Kreuzkapelle, entlang am nahe gelegenen Wald von Dürnau. Für passionierte Spaziergänger ist die Verbindungsstraße von Dürnau nach Allmannsweiler das sogenannte Sonnenwegle, ein lohnender Geheimtipp. Dieser 4 Kilometer lange Spazierweg nach Südosten führt am Rand des Kappeler Waldes entlang. Nahezu auf der gesamten Strecke von dem nur wenige Meter entfernten Bierstetter Bach begleitet, führt der Spaziergang am Bruckhof und am Ottobeurer Hof vorbei und endet im nahe gelegenen Allmannsweiler.

Bürgermeister

Bernhard Merk

Adresse

Gemeindeverwaltung Dürnau
Im Winkel 2
88422 Dürnau
Telefon 07582 2317
Telefax 07582 3535
info(at)duernau-bc.de
www.duernau-bc.de