Schemmerhofen

Die Gemeinde Schemmerhofen zählt rund 8.400 Einwohner und bildet einen eigenen Verwaltungsraum im Landkreis Biberach. Unter den kreisangehörigen Städten und Gemeinden des Landkreises Biberach liegt die Gemeinde Schemmerhofen der Einwohnerzahl nach an sechster Stelle, der Fläche nach an neunter Stelle. Schemmerhofen ist somit an der Einwohnerzahl gemessen die größte kreisangehörige Landgemeinde. Zu Schemmerhofen gehören die Ortsteile Alberweiler, Altheim, Aßmannshardt, Ingerkingen und Schemmerberg.

Im Regionalplan Donau-Iller ist Schemmerhofen als Kleinzentrum ausgewiesen. Das örtliche Gewerbe bietet mit seinen vorwiegend kleineren und mittleren Betrieben etwa 1.300 Arbeitsplätze an.

Im Hauptort Schemmerhofen sind zwei praktische Ärzte und zwei Zahnärzte ansässig. Die medizinische Versorgung der Bevölkerung wird durch eine Apotheke und zwei Drogerien sowie Physiotherapeuten, Logopäden, Heilpraktiker u. a. abgerundet. Der Wohnpark Schemmerhofen besteht aus einem Pflegeheim mit 33 Plätzen und einer betreuten Wohnanlage mit elf Wohnungen. Die Grundversorgung ist durch mehrere Lebensmittelgeschäfte, zwei Bäckereien, einer Metzgerei und das neue Fachmarktzentrum überdurchschnittlich.

Impressionen aus Schemmerhofen

Käppele
Rathaus
Rund um den Bussen

Bürgermeister

Mario Glaser

Adresse

Gemeinde Schemmerhofen
Hauptstraße 25
88433 Schemmerhofen
Telefon 07356 9356-0
Telefax 07356 9356-99
poststelle(at)schemmerhofen.de

www.schemmerhofen.de