Chancengleichheitsplan

Die Stadt- und Landkreise sowie die Gemeinden mit mehr als 8.000 Einwohnern sollen nach § 27 Chancengleichheitsgesetz vom 27.02.2016 einen Chancengleichheitsplan erstellen. In diesem Plan werden die Ziele und Maßnahmen der Gleichstellung benannt. 

Zum Zwecke der weiteren Umsetzung der Chancengleichheit von Frauen und Männern im Beruf innerhalb der Landkreisverwaltung sowie in den sonstigen Lebensbereichen vor Ort in den Kommunen des Landkreises, wird der Landkreis  Biberach baldmöglichst einen Chancengleichheitsplan vorlegen.