Submission Bodensee-Oberschwaben 2021

 

Eine Holzsubmission ist ein forstliches Verkaufsverfahren, bei dem wertvolles oder seltenes Rundholz an Meistbietende verkauft wird. Angebote sind dabei schriftlich einzureichen. Die Submission Bodensee-Oberschwaben fand letztmalig 2013 am Holzhof Oberschwaben in Bad Schussenried statt. Nach dessen Schließung verlagerte sich die Submission unter Leitung des Forstamtes Ravensburg nach Durlesbach bei Bad Waldsee. 

Aufgrund der Organisationsänderungen im Zusammenhang mit der Forstreform vom 1. Januar 2020 wird die Submission nun in Kooperation zwischen der Holzagentur Biberach und dem ForstBW-Betriebsteil Altdorfer Wald durchgeführt. Die Holzagentur ist dabei für das angebotene Holz aus Körperschafts- und Privatwald, ForstBW für das Holz aus Staatswald zuständig. Das Holz wird wie bisher auf zwei zentralen Lagerplätzen angeboten, die Lagerplätze befinden sich Durlesbach bzw. in Böhringen bei Radolfszell.

Hier finden Sie die notwendigen Unterlagen zur Teilnahme als Käufer an der diesjährigen Submission Bodensee-Oberschwaben:

» Losverzeichnis Körperschafts- und Privatwald

» Losverzeichnis ForstBW